herstellerübersicht rundgang
Schütz A.-G.
click for details
F
ü
r

D
e
t
a
i
l
s

k
l
i
c
k
e
n

Messingmikroskop von Schütz um 1910
(Höhe bei eingefahrenem Tubus: 31 cm) mit
einfachem Drehtisch, höhenverstellbarem
Kondensor mit Irisblende, Dreifachobjektivrevolver
(Nr. 3, Nr. 7, und 1/12 Ölimmersion), Grob- und
Feintrieb sowie Plan- und Konkavspiegel. Die
Signatur Schütz A.-G., Cassel befindet sich auf
dem Tubus, die Seriennummer 91095 auf dem
Tubusträger. Der Fuß ist aus lackiertem Eisen, der
Tubusträger aus lackiertem Messing gefertigt,
wohingegen die übrigen Teile aus zaponiertem
bzw. vernickeltem Messing bestehen. Im
Weichholzkasten befindet sich außerdem noch
eine Halterung für Lochblenden mit drei
Einlegeblenden und die Okulare Nr. 1, Nr. 3 und
Nr. 4 sowie mikroskopisches Besteck.
herstellerübersicht rundgang